Home > News & Gossip, Tablet PC > Die Marke Apple so wertvoll wie noch nie

Die Marke Apple so wertvoll wie noch nie

cc by Dennis Mojado / mojado.com

Die Marke Apple ist aktuell so wertvoll wie noch nie. An der Börse hat sie mittlerweile den Wert von über 600 Milliarden Dollar erreicht und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. Um sich diesen Wert einfach mal zu veranschaulichen. Für 600 Milliarden Dollar könnte man sich die Top 10 Unternehmen des Deutschen Aktienindexes DAX kaufen. Vor allem Spekulationen zu zahlreichen Neuen Apple Produkten heizen den Preisanstieg der Apple Aktie weiter an. So warten derzeit Kunden, Apple Fans sowie der normale Handel und der Versandhandel auf diverse neue Produkte, die zum Teil noch in diesem Jahr am Markt erscheinen sollen.
Zwar hält ich Apple wie immer sehr bedeckt zu seinen neuen Produkten bzw. Produktupdates, doch kann man aufgrund diverser Quellen und Gerüchte aus dem Internet durchaus schließen, dass folgende Neuerungen als realistisch einzustufen sind:

Das iPhone 5

Hier besteht die höchste Wahrscheinlichkeit, dass Apple noch im September das heiß ersehnte iPhone 5 vorstellen wird und auch der Verkaufsstart unmittelbar bevorsteht. Das neue iPhone soll neben noch schnelleren Prozessoren und Speicherbausteinen vor allem mit einem größeren Display punkten und verlorenen Boden gegenüber dem koreanischen Konkurrenten Samsung wieder gut machen. Samsung setzt nämlich schon seit längerem auf größere Anzeigen. So soll das iPhone 5 mit einem vier Zoll gegenüber dem jetzigen drei Zoll Display ausgestattet aber trotzdem insgesamt nur wenig größer sein.

Das neue iPad Modell

Gerüchte besagen, dass Apple ein neues iPad Modell plant, dass deutlich kleiner und günstiger sein soll als das jetzige iPad 3. Das kleine Einsteigermodell soll vor allem in Konkurrenz zu den vielen kleinen Tablets stehen, die derzeit schon am Markt verfügbar sind und gerade in diesem Bereich neue Marktanteile erobern.

Apple TV und Set-Top-Boxen

Viele Spekulationen gibt es auch zu den Bemühungen von Apple im TV Set-Top-Boxen Markt aktiv zu werden. So sollen bereits Verhandlungen zwischen Apple und amerikanischen Kabelnetzbetreibern am Laufen sein. Durch einen Einstieg in diese Gerätekategorie könnte Apple die Heimvernetzung und Darstellung digitaler Internetinhalte noch weiter voran bringen und an einem neuen Milliardenmarkt partizipieren.
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks