Home > Navigation > Garmin nüvi 3790T

Garmin nüvi 3790T

Garmin nüvi  3790T

Garmin nüvi 3790T

Das Garmin Nüvi 3790T ist ein Navigationsgerät fürs Auto. Es besticht durch sein tolles Design und seine Flachheit. Man könnte es zu der Luxusklasse unter den Navigationsgeräten zählen. Optisch wird es mit dem iPhone verglichen.

Es kann über USB angeschlossen werden, aber auch via Bluetooth, was sich als sehr praktisch erweisen kann, da man den endlosen Kabelsalat dann vermeidet. Die Halterung für die Frontscheibe ist von sehr guter Qualität und besitzt eine gute Schwenk- und Neigetechnik. Die Strassenkarten gehen über Deutschland hinaus, beschränken sich aber auf Europa. Die Straßennamen sowie die Route werden durch Sprachansagen genannt. Die Sprachqualität sowie die Lautstärke sind sehr gut, die Umstellung in andere Sprachen ist ebenfalls mäglich.

Das Navigationsgerät besitzt TMC, dass heisst es erkennt Staus und Verkehrstörungen durch die Verbindung zu Verkehrssendern und Radios. Ebenfalls eine Neuheit ist der Traffic Trend in diesem Gerät. Traffic Trend ist eine Anwendung des Navigationsgerätes, welche sich selbst lernt, die Verkehrssituation einzuschätzen. Dies geschieht durch Analysen der Routen (Strecke/Tageszeit) und berücksichtigt diese “Forschungen” dann in der Routenplanung.

Wie fast jedes Navigationsgerät hat auch das Garmin nüvi 3790T einen Touchscreen, zusätzlich aber auch ein Anti-Glanz Display, was das Fahren in der Sonne ungemein erleichtert. Das Gerät kann gedreht und die Navigation hochkant durchgeführt werden. Auch entgegen einiger Vorurteile stellt sich dieses neue Verfahren als sehr praktisch für den Nutzer heraus.

Die Schnelligkeit der Software überzeugt, das Zubehör ist einfach gestrickt aber für den optimalen Nutzen ausgelegt. Momentan ist die Aktualisierung der Software nicht angedacht, daher kann das Kartenmaterial veraltet sein. Es gibt aber noch andere Garmin Navigationsgeräte, auf die man ausweichen kann, wenn man darauf Wert legt.

KategorienNavigation Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks