Home > Handys > Option Optisurf ermöglicht mobiles Surfen

Option Optisurf ermöglicht mobiles Surfen

cc by flickr/John.Karakatsanis

Die Nutzung der mobilen Datennetze steigt stetig an. Für immer mehr Verbraucher wird es zur Selbstverständlichkeit auch von unterwegs das mobile Internet zu nutzen. Damit das mobile Surfen möglich ist, muss auf entsprechende Tarife und Mobilfunkangebote zurückgegriffen werden. Wird auf diese verzichtet, kann sich die Nutzung des mobilen Webs rasch zum teuren Unterfangen entwickeln. Immer mehr Mobilfunkanbieter halten mittlerweile entsprechende Angebote für ihre Kunden bereit. Neben Handytarifen stehen vor allem Tarifoptionen hoch im Kurs. Sie lassen sich meist flexibel zu den Tarifen dazu buchen und werden von den Providern mit unterschiedlichen Rahmenbedingungen ausgestattet.

Auch die Drillisch-Gruppe hat diesen Trend erkannt und bietet entsprechende Tarife und Optionen für die Kunden an. Zu diesen Angeboten gehört auch die Option Optisurf, die von Seiten der Verbraucher in Anspruch genommen werden kann. Bei dieser Option handelt es sich um eine besondere Abrechnungsautomatik, die von der Drillisch-Gruppe umgesetzt wird. Die Datenoption kann in Verbindung mit unterschiedlichen Datenvolumen genutzt werden. Dabei schlägt das Angebot OptiSurf mit einem Datenvolumen von 100 MB zum Preis von 4,95 Euro pro Monat zu Buche. Für 7,95 Euro monatlich erhalten die Kunden ein eingeschlossenes Datenvolumen von insgesamt 200 MB. Ein besonders hohes Datenvolumen wird in Kombination mit der OptiSurf 3 GB angeboten. Diese Option umfasst ein Datenvolumen von 3 GB und kann für 19,95 Euro pro Monat in Anspruch genommen werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks