Wasserspiele in der Wohnung?

14. Januar 2013 Keine Kommentare

NĂ€sse?! – Kann zu einem durchaus unangenehmen GefĂŒhl werden, besonders dann, wenn sie nicht erwĂŒnscht ist. Genau mit diesem Klischee spielt das im Folgenden erwĂ€hnte Video.

Das Problem wird auf unmissverstĂ€ndliche Weise prĂ€sentiert: NĂ€sse die verdunstet, geht in die Raumluft ĂŒber und kann auf diese Weise zu Schimmel und NĂ€sseschĂ€den fĂŒhren. Nicht umsonst empfehlen zustĂ€ndige Institutionen, die WĂ€sche nicht innerhalb der eigenen vier WĂ€nde zu trockenen. Was passiert ist Folgendes: die Textil Produkte geben die NĂ€sse an die Raumluft ab. Diese verdunstet am höchsten Punkt des Raumes und lĂ€sst sich an den am nĂ€chsten gelegenen WĂ€nden nieder. Die entstandene Feuchtigkeit fĂŒhrt nicht zuletzt zu Schimmel und anderen unerwĂŒnschten NĂ€sseschĂ€den in den eigenen vier WĂ€nden.


Die Firma Bosch wirbt mit einem neuartigen Trocknermodell. Im Video des neuen Spots zeigt sich ein charmanter junger Herr, der es anscheinend versĂ€umt hat, den Pullover vor dem trocknen auszuwringen. Das noch in der Kleidung vorhandene Wasser tropft auf den doch so teuren Fussboden und hinterlĂ€sst unwiederbringliche SchĂ€den. Die gutaussehende Freundin des charmanten Herrn wagt es, nun auch noch ihr gerade gefĂŒlltes Wasserglas gegen die Wand zu hauen: Eine scheinbar unĂŒbertreffliche Schweinerei. Zu guter Letzt wird noch die Gießkanne ĂŒber dem bisher trockenen Erdboden ausgeleert. Das ganze Video verfolgt nur eine Message: Feuchtigkeit im Raum ist nicht nur unerwĂŒnscht, sondern kann darĂŒber hinaus unerwĂŒnschte Nebeneffekte produzieren. Der Trockner von Siemens / Bosch wird hingegen als neues Trockner-Wunder prĂ€sentiert. Und es lĂ€sst sich in der Tat sehen: Leistung und Energieeffizienz stehen in einem sehr guten VerhĂ€ltnis und auch die Kundschaft berichtet ĂŒber ein ĂŒberdurchschnittliches Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis im Vergleich zu anderen Konkurrenzprodukten.

Asus Jeans

12. Januar 2013 Keine Kommentare

asus jeans

asus jeans

Asus Jeans ist eine aus der TĂŒrkei stammende Firma, die die verschiedensten Jeans Modelle fĂŒr Frauen und MĂ€nner produziert. Das Unternehmen ist nicht zu verwechseln mit dem aus Asien stammenden Computer-/Notebookhersteller Asus. Zwar besitzen beide Firmen den gleichen Namen, jedoch produzieren diese was ganz anderes.

Bereits im Jahre 1995 wurde die Firma Asus Jeans in Istanbul gegrĂŒndet. In der heutigen Zeit exportiert die Firma seine Produkte in die ganze Welt hinaus, wie zum Beispiel nach Amerika, Europa, Russland und Afrika. Mehr als 40 LĂ€nder sind an den hochwertigen Produkten der Firma Asus interessiert und bisher auch vollstens zufrieden gewesen.

Die Jeans dieser Firma sind der heutigen modischen Welt zu 100% angepasst und stehen fĂŒr hohe QualitĂ€t und stilvolles Aussehen. Egal ob eine Jeans fĂŒr den Mann oder fĂŒr die Frau gesucht wird, bei Asus Jeans werden Sie auch auf jeden Fall die richtige Jeans fĂŒr sich finden. Alle gĂ€ngigen GrĂ¶ĂŸen sind vertreten, somit wird es fĂŒr Sie ein leichtes sein, die passende GrĂ¶ĂŸe zu finden. Außerdem spielt es auch keine Rolle, was fĂŒr einen Geschmack Sie besitzen, denn Asus Jeans hat zu 100% auch die richtige Jeans fĂŒr Sie mit dabei. Überzeugen Sie sich am besten selbst von diesem tollen Angebot und besuchen Sie die Stores, die so welche Jeans der Firma Asus anbieten.

Auch in Deutschland gibt es mittlerweile schon 2 Stores, in denen man sich auf die Suche nach einer passendes Jeans machen kann. In unserer Hauptstadt Berlin befindet sich ein Store und in der Mitte unseres Landes, in der schönen Stadt Frankfurt kann man Jeans der Firma Asus erwerben. Ansonsten kann man hier natĂŒrlich praktische Gutscheine finden, mit denen man beim Jeans-Kauf noch zusĂ€tzlich sparen kann.

Am besten machen Sie sich einfach selbst ein Bild von den verschiedenen Modellen, die von Asus hergestellt und angeboten werden. Nur zufriedene Kunden sind bei diesem Unternehmen bis jetzt hervorgekommen. Sie werden also den Kauf einer Jeans bei dem Hersteller asus auf keinen Fall bereuen, ganz im Gegenteil.

KategorienFashion Tags: ,

Pai Gow

10. Januar 2013 Keine Kommentare

Pai Gow

Pai Gow - flickr/erocsid

Was macht man wenn man an der Bushaltestelle lange warten muss? Was macht man wenn man im Zug sitzt und die Fahrt endlos erscheint und man sich langweilt? Um ein Buch zu lesen muss man in Stimmung sein und so eine Zugfahrt mit dem endlosen Rattern macht einen schlĂ€frig. Etwas anderes muss her. Etwas spannendes, etwas dass einem auf Trab hĂ€lt. Ein Spiel wĂ€re jetzt ideal. Bloß, wie und wo? Die Lösung ist ganz einfach. Man nimmt einfach sein iPhone oder Androidhandy aus der Tasche und vertreibt sich die Zeit spielend. Auf iTunes und dem AndroidPIT warten tausende Spielanwendungen auf die Nutzer.

Eine dieser Anwendungen ist fĂŒr das Spiel Pai Gow. Gerade in Asien ist es ein sehr bekanntes und beliebtes Casinospiel. Aber auch hierzulande erfreut es sich wachsender Beliebtheit.

Pai Gow benutzt Dominosteine anstatt Pokerkarten. Es wird von 2 bis 8 Spielern gespielt und einer von denen hĂ€lt die Funktion der Bank inne. Jeder Spieler bekommt vier Steine von den insgesamt 32. Jeder Spieler muss sich eine Strategie ausdenken wie er die vier Steine in zwei HĂ€nden unterteilt um eine hohe Hand und eine zweithohe Hand zu erschaffen. Die zwei HĂ€nde werden dann mit denjenigen der Bank verglichen. Der Spieler gewinnt nur wenn beide HĂ€nde einen höheren Wert als die der Bank aufweisen. Der Spieler verliert wenn der Wert beider HĂ€nde unter dem Wert der Bank liegt. Wenn’s eins zu eins ist, nennt man es Push.

Pai Gow ist ein uraltes Spiel das man jetzt auf dem Handy spielen kann. Es macht viel Spaß es zu spielen und es ist eine echte Alternative zu all den anderen Spielen. Sicher wird es der Hingucker sein, weil viele das Spiel nicht kennen.

Die Grafik ist gut und ĂŒbersichtlich, sodass man keine Schwierigkeiten hat es zu spielen. Auch die Soundeffekte sind gelungen. Eine echte Freude es zu spielen! Es gibt zusĂ€tzlich zu dieser Anwendung die Möglichkeit auf ein Handy Browser zu spielen. Die gaming club online casino bietet die Möglichkeit viele Spiele zu finden, und spielen. Es gibt Spiele wie Slots, und Poker. Besuchen Sie die Website fĂŒr mehr Information.

KategorienHandys Tags: ,

Schuhe von Missoni – der starke Modetrend 2013

24. Dezember 2012 Keine Kommentare

Missoni Schuhe

Missoni Schuhe

Missoni ist eine exklusive Modemarke, die in Norditalien begrĂŒndet wurde. GrĂŒnder sind das Ehepaar Ottavio und Rosita Missoni 1953 in Gallarate. ZunĂ€chst starteten sie mit einer kleinen Strickfabrik und machten schnell mit ihrem einzigartigen Look von sich reden. Das Unternehmen konnte sich sehr schnell etablieren und erweiterte ihr Angebot. Die lebendigen Zick-Zack-Muster und Streifen prĂ€gen den exquisiten Look der Marke. Die Designs spiegeln die Lebensfreude der Italiener wieder.

Auch bei den Schuhen dominieren Zick-Zack-Muster und Streifen. Die zahlreichen Designs bieten fĂŒr jeden Geschmack etwas. So sind alle Farben und Designs vertreten. Liebhaber einfacher Schuhmode finden bei Missoni ebenso ihre Traumschuhe. FĂŒr sie gibt es zum Beispiel schlichte Stiefel in Schwarz oder mit Braun kombiniert. Interessant ist zum Beispiel die Farbkombination aus Braun und Flieder. Flache Sohlen und AbsĂ€tze sind fĂŒr alle Damen gedacht, die hohe AbsĂ€tze bei der Schuhmode nicht favorisieren. FĂŒr sie gibt es stylische und farbenfrohe Espandrilles, die aus hochwertigen Stoffen hergestellt werden. Badesandalen sind ebenfalls erhĂ€ltlich und das prĂ€chtige Design kann man nicht nur am Badestrand zeigen. Edle Slipper sind in dem vielfĂ€ltigen Angebot ebenfalls enthalten. Bei der Verarbeitung der Schuhe wird auf erstklassiges Material gesteigerten Wert gelegt. So wird nur bestes Leder verarbeitet, was die Schuhmode von Missoni besonders exklusiv macht.

Plateausohlen dĂŒrfen im Sortiment natĂŒrlich ebenfalls nicht fehlen. DafĂŒr werden sich besonders Damen interessieren, die gerne ein StĂŒck grĂ¶ĂŸer wirken möchten. Doch auch fĂŒr andere modebewusste Damen ist diese Schuhmode im kommenden FrĂŒhling und Sommer ein Muss. KeilabsĂ€tze eignen sich fĂŒr alle Damen, die noch ein wenig ungeĂŒbt mit dem Laufen auf hohen AbsĂ€tzen sind, jedoch modisch nicht zurĂŒck stehen wollen. NatĂŒrlich dĂŒrfen in keiner Schuhkollektion hohe AbsĂ€tze fehlen. Sie unterstreichen die Schönheit und LĂ€nge der Damenbeine und können sowohl zu einem Kleid als auch zu Hosen getragen werden.
NatĂŒrlich wurde an die Modestyles aller Damen gedacht und Schuhe kreiiert, die sich Freiraum fĂŒr ihre Zehen wĂŒnschen. Sowohl fĂŒr den gesamten Vorderfuß als auch fĂŒr einzelne Zehen wurden Schuhe designt. Doch auch rundum geschlossene Schuhe wurden geschaffen.

Missoni bietet Damenschuhe fĂŒr alle WĂŒnsche an. Diese exklusive Schuhmode hat ihren Preis. Wer jedoch im kommenden FrĂŒhling und Sommer modisch aktuell sein möchte, achtet nicht auf den Preis. Viel VergnĂŒgen mit dem aktuellen Schuhsortiment.

KategorienFashion Tags:

Schwarz – Der Allrounder in Sachen Mode

17. Dezember 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Idhren

Die unbunte Farbe Schwarz verbindet alle Grundfarben: Rot, Blau und Gelb. Umso beeindruckender, wie man mit dieser Farbe wirken kann. Es gibt GrĂŒnde, warum Schwarz die Jahre hinweg so beliebt war, und es auch heute noch ist. Schwarz wirkt edel, aber auch sportlich, schlicht, aber hat irgendwie auch einen Reiz. FrĂŒher trug die emanzipierte Frau schwarz. Heute tragen es die Trendsetter.
Die zeitlose Modefarbe ist und bleibt Schwarz. Doch besonders in diesem Jahr ist Schwarz, nicht mehr wegzudenken. Es ist nicht nur das einzige Argument, dass die Farbe Ă€ußert schlank macht und einige Kurven gekonnt wegkaschieren kann, sie wird auch hĂ€ufig bevorzugt, um in den Vordergrund zu treten.

Jedoch muss man beachten, dass Schwarz nicht jedem Hauttyp steht. Beispielsweise können blondhaarige Frauen mit einem schwarzen Kleid leicht blass wirken. Außerdem betont diese Farbe besonders Augenringe oder Hautunebenheiten im Gesicht.
Schwarz kann man zu fast jeder Farbe kombinieren. Mit Weiß kann die Farbe klassisch wirken, mit rot eher rockig. Es kommt oftmals auf den jeweiligen Anlass an.

Besonders Coco Chanel hat diese Trendfarbe geprĂ€gt. Mit dem schlichten, schwarzen Kleid lag sie goldrichtig. Das „Kleine Schwarze“ wirkt vielversprechen und geheimnisvoll. ZusĂ€tzlich bedeutete die Einfachheit und die klare LinienfĂŒhrung des Kleides die Emanzipation der Frau, die Coco Chanel damit entschlossen ausdrĂŒcken wollte.
Jedoch gilt Schwarz nicht nur fĂŒr etwas gehobene Gesellschaft. Oftmals wird mit dieser Farbe auch die Metal-Szene verbunden, bei welcher Schwarz zumeist religiös fĂŒr den Tod steht. Schwarz bedeutet Trauer, so zieht man sich wĂ€hrend der Trauerphase nach einem naheliegenden Tod in Schwarz an, um die Emotionen auszudrĂŒcken. Man sieht nicht selten auf den Straßen junge Menschen, welche komplett in Schwarz gekleidet sind, welche als Emos bezeichnet werden. Emos kennzeichnen sich dadurch, dass diese besonders GefĂŒhle wie Verzweiflung und Trauer betonen wollen.

HauptsĂ€chlich wird die klassische Farbe Schwarz jedoch als Stilmittel der selbstbewussten Frau verwendet. Ob mit dieser Farbe das Gesicht durch Schminke getont wird oder Accessoires und Kleidung in Schwarz gestaltet sind. Diesen Sommer ist Schwarz besonders angesagt. Solange man nicht vollstĂ€ndig in Schwarz gekleidet ist, kann man sich durchaus mit einem kontrastreichen Outfit in der Gesellschaft blicken lassen. Schwarze Tops auf Esprit.de sind besonders ansprechend, denn sie wirken besonders sĂŒĂŸ, verspielt, können jedoch auch edel und elegant wirken. Daher sind sie ein absolutes Muss im Kleiderschrank der modernen Frau und können besonders vielseitig und zu verschiedenen AnlĂ€ssen getragen werden.