Home > Fashion > Schwarz – Der Allrounder in Sachen Mode

Schwarz – Der Allrounder in Sachen Mode

cc by flickr / Idhren

Die unbunte Farbe Schwarz verbindet alle Grundfarben: Rot, Blau und Gelb. Umso beeindruckender, wie man mit dieser Farbe wirken kann. Es gibt Gründe, warum Schwarz die Jahre hinweg so beliebt war, und es auch heute noch ist. Schwarz wirkt edel, aber auch sportlich, schlicht, aber hat irgendwie auch einen Reiz. Früher trug die emanzipierte Frau schwarz. Heute tragen es die Trendsetter.
Die zeitlose Modefarbe ist und bleibt Schwarz. Doch besonders in diesem Jahr ist Schwarz, nicht mehr wegzudenken. Es ist nicht nur das einzige Argument, dass die Farbe äußert schlank macht und einige Kurven gekonnt wegkaschieren kann, sie wird auch häufig bevorzugt, um in den Vordergrund zu treten.

Jedoch muss man beachten, dass Schwarz nicht jedem Hauttyp steht. Beispielsweise können blondhaarige Frauen mit einem schwarzen Kleid leicht blass wirken. Außerdem betont diese Farbe besonders Augenringe oder Hautunebenheiten im Gesicht.
Schwarz kann man zu fast jeder Farbe kombinieren. Mit Weiß kann die Farbe klassisch wirken, mit rot eher rockig. Es kommt oftmals auf den jeweiligen Anlass an.

Besonders Coco Chanel hat diese Trendfarbe geprägt. Mit dem schlichten, schwarzen Kleid lag sie goldrichtig. Das „Kleine Schwarze“ wirkt vielversprechen und geheimnisvoll. Zusätzlich bedeutete die Einfachheit und die klare Linienführung des Kleides die Emanzipation der Frau, die Coco Chanel damit entschlossen ausdrücken wollte.
Jedoch gilt Schwarz nicht nur für etwas gehobene Gesellschaft. Oftmals wird mit dieser Farbe auch die Metal-Szene verbunden, bei welcher Schwarz zumeist religiös für den Tod steht. Schwarz bedeutet Trauer, so zieht man sich während der Trauerphase nach einem naheliegenden Tod in Schwarz an, um die Emotionen auszudrücken. Man sieht nicht selten auf den Straßen junge Menschen, welche komplett in Schwarz gekleidet sind, welche als Emos bezeichnet werden. Emos kennzeichnen sich dadurch, dass diese besonders Gefühle wie Verzweiflung und Trauer betonen wollen.

Hauptsächlich wird die klassische Farbe Schwarz jedoch als Stilmittel der selbstbewussten Frau verwendet. Ob mit dieser Farbe das Gesicht durch Schminke getont wird oder Accessoires und Kleidung in Schwarz gestaltet sind. Diesen Sommer ist Schwarz besonders angesagt. Solange man nicht vollständig in Schwarz gekleidet ist, kann man sich durchaus mit einem kontrastreichen Outfit in der Gesellschaft blicken lassen. Schwarze Tops auf Esprit.de sind besonders ansprechend, denn sie wirken besonders süß, verspielt, können jedoch auch edel und elegant wirken. Daher sind sie ein absolutes Muss im Kleiderschrank der modernen Frau und können besonders vielseitig und zu verschiedenen Anlässen getragen werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks