Home > News & Gossip > Steckverbinder gibt es viele! Aber wofür?

Steckverbinder gibt es viele! Aber wofür?

Steckverbinder

Steckverbinder

Audio- und Videosteckverbinder gibt es in verschiedenen Farben und benutzt man um, wie der Name schon sagt Audio für die Gesangswiedergabe und Video dafür das man den Gesang, ganz lapidar ausgedrückt, auch in Bildern sieht.

Die Steckverbinder sind farblich unterteilt, so dass man unschwer erkennen kann, welcher Steckverbinder in welche Buchse gehört. Im Endeffekt kann dies auch der größte Laie anwenden! Am bekanntesten sind wahrscheinlich Klinkenstecker, die man vom Kopfhörerkabel kennt.

Crimpverbinder, da fragt sich jetzt so manch einer, oh was ist das denn, aber im Endeffekt, wenn man die Funktion eines Crimpverinders kennt, sagt man spätestens dann: Ach so! Ein Crimpverbinder ist im Endeffekt nichts anderes als eine plastische Verformung die zwei Komponenten verbindet. Na und schon war es da, dieses AHA Erlebnis?

Daten- und LWL-Steckverbinder sind auch im Sortiment, okay mit Daten-Steckverbinder könnte man ja noch so gerade etwas anfangen, was aber sind LWL-Steckverbinder? Aber eins nach dem anderen, vielleicht weiß der eine oder andere doch nicht wofür es Daten-Steckverbinder gibt! Ganz lapidar ausgedrückt dienen diese Steckverbinder entweder zum Verbinden oder zum Trennen von Leitungen.

Nun LWL-Steckverbinder benutzt man zur lösbaren Verbindung von Glasfaberkabeln, wird unter anderem auch in der Medizintechnik angewandt. Zudem gibt es auch Elektrik- beziehungsweise Power-Steckverbinder, mit Power kann eigentlich jeder etwas anfangen.

Die Spezifikation eines Steckverbinders liegt darin Hochstromkontakte zu versorgen. Es gibt einen eigenen Steckverbinder der über 24 Hochstromkontakte verfügt, genauso aber auch über 72 Signalkontakte, weil diese Signalkontakte für die Managementfuktionen gedacht sind, die für die Versogung der Module gedacht ist.

Für den einen vielleicht böhmische Dörfer, für den anderen vielleicht das Interessanteste auf der ganzen Welt ;-) !
Aber es gibt noch viel Steckverbinder wie zum Beispiel den HF- oder Koaxial-Steckverbinder, hört sich kompliziert an, ist es aber nicht!
HF Steckverbindungen sind gedacht für Hochfrequenzanwendungen. Koaxiale Steckverbinder werden in Zusammenhang mit HF Steckverbinder benutzt. Es gibt diverse koaxiale Steckverbinder, deren Unterschied beim Durchmesser zu finden ist.

Zudem gibt es drei verschiedene Formen die sich unterteilen in Stecker, Buchsen und geschlechtslose Verbinder. Industrie- und Power-Steckverbinder, benötigt man in der Regel für Power Module und diese versorgen Hochstromkontakte. Dazu benötigt man Power-Steckverbinder, die sehr oft sogar, in der Industrie eingesetzt werden.

Ziel war es, durch diesen Blog die Funktion einiger Steckverbinder zu erklären, einfach und für jederman verständlich! Sollte dieses gelungen sein, dann wurde das Ziel erreicht und vielleicht ist jetzt einigen klar, wofür welcher Steckverbinder gedacht ist!

KategorienNews & Gossip Tags: ,
  1. EVG
    21. September 2012, 08:07 | #1

    Ich habe diesen Artikel sehr aufmerksam gelesen, da er eine technische Materie sehr lebendig erklärt. Das gelingt nicht sehr häufig, da man aus Fachbüchern einen anderen Schreibstil gewohnt ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Laien auf diese Weise einen besseren Zugang zum Thema Kabelverbindungen und zur Elektrotechnik insgesamt bekommen.

  1. Bisher keine Trackbacks