Archiv

Artikel Tagged ‘Gadgets’

Technik-Versicherungen

2. Oktober 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ The Next Web

Die technische Ausr├╝stung im eigenen Haushalt ist fast immer der wertvollste Aspekt an einer Wohnung. Sollte hier ein Schaden oder gar ein Einbruch auftreten, gehen die Kosten f├╝r die Besitzer schnell in die Tausend Euro. Um die eigene Einrichtung vor allen Eventualit├Ąten im Alltag zu sch├╝tzen, sollte man eine Hausratsversicherung abschlie├čen. Diese sch├╝tzt die Einrichtung und kommt bei eventuellen Sch├Ąden oder Diebst├Ąhlen f├╝r die Kosten auf.

Was bringt eine Hausratsversicherung?

Die meisten Menschen achten nicht wirklich auf ihre Versicherungen. Sie haben ihre Sozialversicherungen um die sich eigentlich nicht k├╝mmern m├╝ssen und in manchen F├Ąllen eine private Altersvorsorge. Dabei ist gerade in der eigenen Wohnung das eigentliche Kapital einer Familie zu finden. Die Einrichtung, insbesondere die technischen Gegenst├Ąnde, sind nicht nur in der Anschaffung teuer, sondern stellen auch einen erheblichen Anteil an den Besitzt├╝mern einer normalen Familie. Da sollte es logisch sein, dass man diesen Besitz auch mit einer Versicherung abdeckt. Schlie├člich w├╝rde schon ein unverschuldeter Rohrbruch oder ein Feuer daf├╝r sorgen, dass die Elektroger├Ąte nur noch Wert als Schrott haben. Auch ein Einbruch kann daf├╝r sorgen, dass man diese Ger├Ąte unverschuldet verliert. An dieser Stelle kommt die Hausratversicherung ins Spiel. Je nach Tarif sch├╝tzt sie gegen die unterschiedlichen Gegebenheiten des Alltags und sorgt damit daf├╝r, dass man sich um die elektrischen Ger├Ąte im eigenen Haushalt keine Sorgen machen muss. Zudem sch├╝tzt sie vor Schaden bei Einbr├╝chen.

Die Hausratversicherung sollte also ein Bestandteil eines guten Portfolios von Versicherungen sein. Um eine gute Versicherung dieser Art zu finden, sollte man einen Versicherungsrechner nutzen. Hier werden zuerst die unterschiedlichen Leistungen der Versicherung aufgelistet. So sieht man, welche Sch├Ąden ├╝bernommen werden. Danach sieht man einen guten ├ťberblick ├╝ber die unterschiedlichen kosten und kann sich f├╝r ein passendes Modell entscheiden. So kann man das technische Eigentum sch├╝tzen und sichert sich gleichzeitig gegen Sch├Ąden durch Einbr├╝che ab.

Thermotasse mit Selbstr├╝hrfunktion

23. Juli 2011 Keine Kommentare

Welche Frau kennt das nicht? Gerade hat man einmal etwas Ruhe und kann sich gem├╝tlich mit einer Tasse Kaffee auf das Sofa setzen, da kommt wieder etwas dazwischen. Ob es nun ein berufliches Meeting ist, ein Kind das schreit, oder der Einkauf den man vergessen hatte. Der Kaffee bleibt stehen und wird vergessen, und wenn endlich die Zeit da ist, den Kaffee zu trinken, ist er kalt und Zucker und Milchpulver haben sich am Boden als unsch├Âner Absatz abgelegt.

Mit der Thermotasse mit Selbstr├╝hrfunktion aus dem Versandhaus kann das aus zwei Gr├╝nden nicht passieren. Aufgrund der Thermobeschichtung dieser Tasse wird der Inhalt sehr viel l├Ąnger warm gehalten. Gleichzeitig wird auf Knopfdruck umger├╝hrt, so dass ungewollter Bodensatz gar nicht erst entstehen kann. Den k├Ânnte man auch mit einem normalen R├╝hrl├Âffel beseitigen, aber das ist wesentlich zeitintensiver. Nutzt man die Selbstr├╝hrfunktion, werden die Inhaltsstoffe des Getr├Ąnkes viel gleichm├Ą├čiger verteilt. Mit einem solchen Gadget spart man Geld, denn die Getr├Ąnke m├╝ssen nicht mehr entsorgt werden, weil man sie nicht sofort trinken konnte. Versieht man die Thermotasse mit einem auslaufsicheren Deckel, kann man einen weiteren Vorteil nutzen. So wird die Thermotasse samt Inhalt transportabel gemacht, da im Gehen nichts mehr versch├╝ttet werden kann.

Die Thermotasse mit Selbstr├╝hrfunktion hat sich nicht nur innerhalb des Haushaltes bew├Ąhrt. Auch im Beruf bringt dieses Gadget sehr gro├če Erleichterung. Verwendet man die Thermotasse im B├╝ro, k├Ânnen weder auch ein wichtiges Telefonat noch ein zwischenzeitlicher Auftrag der Qualit├Ąt des Getr├Ąnkes nichts anhaben.