Archiv

Artikel Tagged ‘Google Maps’

Die Google Indoor-Navigation

25. November 2011 Keine Kommentare

cc by puatron/flickr

Künftig sollen sich die Nutzer von Smartphones durch eine neue Version von Google Maps für Android-Handys besser auf internationalen Flughäfen und Einkaufszentren zurechtfinden. So sollten die Android-Nutzer beispielsweise schnell das richtige Gate im Flughafen finden oder bei IKEA besser zum Bällchenbad gelangen. Die Entwickler haben den Nutzern des Betriebssystems Android eine Erweiterung der Kartendienste und des Navigationsdienstes Google Maps spendiert. Auch in einigen Einkaufszentren, Geschäften und Flughäfen kann die neue Version 6.0 den Weg zum gewünschten Ziel weisen.

Leider ist das Angebot bisher nur auf die USA und auf Japan beschränkt. Die Neugierigen können hier zum Beispiel die verschiedenen Filialen von IKEA und Bloomingdale´s, die Mall of America in Minnesota und die Flughäfen in Chicago, San Francisco und Tokio durchqueren. Laut Aussage Googles helfe die neue Angebot dabei, festzustellen wo man sich genau befindet, welches Stockwerk gerade besucht wird und wo der Weg weitergeht. In erster Linie soll die neue Funktion dabei helfen sich in großen Gebäuden zurecht zu finden, in denen sich die Besucher durchaus verlaufen können. Mangels GPS-Verbindungen erfolgt die Positionsbestimmung mittels Triangulation über die Feldstärken der nahegelegenen WLan-Hotspots und der umgebenen Mobilfunkzellen. Optimiert worden sei das System speziell für die Nutzung in Innenräumen. Laut Google soll es nicht bei der sehr geringen Zahl der kartierten Gebäude bleiben, vielmehr soll es kontinuierlich erweitert werden.

Ganz ähnlich wie Reisende, die bereits vor dem Reiseantritt anhand von Karten planen welche Sehenswürdigkeiten sie besuchen wollen, sollen auch die Nutzer der Indoor-Karten bereits vor dem Einkauf einen Überblick darüber erhalten, welche Geschäfte in einem Einkaufszentrum ansässig sind und welche sie davon besuchen möchten.