Archiv

Artikel Tagged ‘Mode’

Stilvolle Designermode fĂŒr die mollige Frau

13. MĂ€rz 2013 Keine Kommentare

cc by flickr / Xoyos.com

FĂŒr Frauen, die etwas kurviger sind, war es in den letzten Jahren zumeist schwer, Kleidung zu finden, die weder zu eng noch zu weit ist. Oftmals besitzt Mode fĂŒr Mollige keinen richtigen Schnitt, betont die falschen Stellen und verdeckt dafĂŒr die eigenen VorzĂŒge. Jede Frau ist anders und jede Frau hat ihre ganz besonderen VorzĂŒge.

Sei es ein hĂŒbsches DekolletĂ©, eine schlanke Taille, schön geformte HĂŒften oder straffe Beine. Mode fĂŒr Mollige war bislang allerdings kaum dazu geeignet, sich modisch und stilvoll zu kleiden und mit der Kleidung die eigenen VorzĂŒge zu betonen. Jetzt soll sich das Ă€ndern. Der Onlineshop navabi setzt auf Designermode fĂŒr kurvige Ladys.

Lassen Sie sich inspirieren
Kurvige Stilikonen wie Adele und Oprah Winfrey machen es vor, als mollige Frau muss man sich nicht hinter weiter Kleidung verstecken und das traurige Einerlei der Modeindustrie hinnehmen. Stilvolle Kleidung, die zur eigenen Persönlichkeit passt, ist nicht allein schlanken Frauen vorbehalten. Mittlerweile haben auch immer mehr Designer kurvige Frauen als potenzielle Kundinnen entdeckt und entwerfen Kleidung, die weiblichen Figuren schmeichelt.

Auf der Webseite von navabi finden Sie von Hosen ĂŒber Röcke und Kleider bis hin zu Stiefeln alles, was Sie benötigen, um ein stilvolles Outfit zusammenzustellen. Ob Sie ein Business-Outfit suchen oder sich fĂŒr einen festlichen Anlass neu einkleiden möchten, die Auswahl ist groß. Inspiration können Sie sich auf der Webseite ebenfalls holen, denn es werden zahlreiche bereits zusammengestellte Outfits prĂ€sentiert, die Sie genau so bestellen können. Oder Sie lassen sich einfach inspirieren und kreieren Ihren ganz persönlichen Look.

Aktuelle Trends mitmachen
Mollige Frauen können hĂ€ufig nur davon trĂ€umen, sich entsprechend aktueller Trends zu kleiden. Im Onlineshop von navabi können Sie nicht nur trendige Mode kaufen, Sie können sich auch ĂŒber aktuelle Modetrends informieren und direkt die dazu passende Kleidung bestellen. Im kommenden FrĂŒhling sind beispielsweise BlĂŒmchenmuster auf seidig fließenden, transparenten Stoffen angesagt.

Oder entscheiden Sie sich fĂŒr die elektrisierende Kombination aus sattem Schwarz und leuchtendem Blau. Absolut im Trend liegen Sie in diesem Jahr mit einer Kombination aus Schwarz und Weiß. Ob Sie es schlicht, klassisch, romantisch, verspielt oder sportlich mögen, fĂŒr jeden Geschmack gibt es die passende Kleidung in ÜbergrĂ¶ĂŸe bei navabi.

Designermode fĂŒr Mollige ganz einfach online bestellen
Dank des umfangreichen Angebots bei navabi ist es kein Problem mehr, sich auch mit etwas mehr Kurven stilvoll zu kleiden. Designermode in großen GrĂ¶ĂŸen können Sie ganz einfach und bequem online bestellen. Zu Hause probieren Sie die bestellten Artikel in aller Ruhe an, kombinieren verschiedene KleidungsstĂŒcke und finden so zu Ihrem ganz speziellen Look. Was nicht passt oder nicht gefĂ€llt, schicken Sie einfach zurĂŒck. So macht Mode fĂŒr Mollige wieder Spaß.

Schwarz – Der Allrounder in Sachen Mode

17. Dezember 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Idhren

Die unbunte Farbe Schwarz verbindet alle Grundfarben: Rot, Blau und Gelb. Umso beeindruckender, wie man mit dieser Farbe wirken kann. Es gibt GrĂŒnde, warum Schwarz die Jahre hinweg so beliebt war, und es auch heute noch ist. Schwarz wirkt edel, aber auch sportlich, schlicht, aber hat irgendwie auch einen Reiz. FrĂŒher trug die emanzipierte Frau schwarz. Heute tragen es die Trendsetter.
Die zeitlose Modefarbe ist und bleibt Schwarz. Doch besonders in diesem Jahr ist Schwarz, nicht mehr wegzudenken. Es ist nicht nur das einzige Argument, dass die Farbe Ă€ußert schlank macht und einige Kurven gekonnt wegkaschieren kann, sie wird auch hĂ€ufig bevorzugt, um in den Vordergrund zu treten.

Jedoch muss man beachten, dass Schwarz nicht jedem Hauttyp steht. Beispielsweise können blondhaarige Frauen mit einem schwarzen Kleid leicht blass wirken. Außerdem betont diese Farbe besonders Augenringe oder Hautunebenheiten im Gesicht.
Schwarz kann man zu fast jeder Farbe kombinieren. Mit Weiß kann die Farbe klassisch wirken, mit rot eher rockig. Es kommt oftmals auf den jeweiligen Anlass an.

Besonders Coco Chanel hat diese Trendfarbe geprĂ€gt. Mit dem schlichten, schwarzen Kleid lag sie goldrichtig. Das „Kleine Schwarze“ wirkt vielversprechen und geheimnisvoll. ZusĂ€tzlich bedeutete die Einfachheit und die klare LinienfĂŒhrung des Kleides die Emanzipation der Frau, die Coco Chanel damit entschlossen ausdrĂŒcken wollte.
Jedoch gilt Schwarz nicht nur fĂŒr etwas gehobene Gesellschaft. Oftmals wird mit dieser Farbe auch die Metal-Szene verbunden, bei welcher Schwarz zumeist religiös fĂŒr den Tod steht. Schwarz bedeutet Trauer, so zieht man sich wĂ€hrend der Trauerphase nach einem naheliegenden Tod in Schwarz an, um die Emotionen auszudrĂŒcken. Man sieht nicht selten auf den Straßen junge Menschen, welche komplett in Schwarz gekleidet sind, welche als Emos bezeichnet werden. Emos kennzeichnen sich dadurch, dass diese besonders GefĂŒhle wie Verzweiflung und Trauer betonen wollen.

HauptsĂ€chlich wird die klassische Farbe Schwarz jedoch als Stilmittel der selbstbewussten Frau verwendet. Ob mit dieser Farbe das Gesicht durch Schminke getont wird oder Accessoires und Kleidung in Schwarz gestaltet sind. Diesen Sommer ist Schwarz besonders angesagt. Solange man nicht vollstĂ€ndig in Schwarz gekleidet ist, kann man sich durchaus mit einem kontrastreichen Outfit in der Gesellschaft blicken lassen. Schwarze Tops auf Esprit.de sind besonders ansprechend, denn sie wirken besonders sĂŒĂŸ, verspielt, können jedoch auch edel und elegant wirken. Daher sind sie ein absolutes Muss im Kleiderschrank der modernen Frau und können besonders vielseitig und zu verschiedenen AnlĂ€ssen getragen werden.